Kunst im Rathaus “ Meine Weibsbilder „

Vernissage in Kirchlengern
Meine Weibsbilder

Und hier mit dem Bürgermeister!

Meine letzte Vernissage fand am 15. Juni 2022, um 17:30 Uhr im Rathaus der Gemeinde Kirchlengern statt. Obwohl es die Sonne an diesem Abend sehr gut mit uns meinte , haben sich doch viele auf den Weg gemacht um meine neuesten Weibsbilder in Aquarell und Acryl zu bestaunen. Ich habe mich über jeden Einzelnen gefreut und es war eine wirklich gelungene Veranstaltung.

Vielen Dank nochmals an alle Beteiligten für die unermüdliche Hilfe. Die Mitarbeiter im Rathaus waren ausgesprochen zuvorkommend und freundlich.

Am 19. Juni  wurde vor dem Rathaus das traditionelle Sommerfest veranstaltet. Hier hatte ich nochmals die Möglichkeit meine Weibsbilder Drucke  in verschiedenen Größen, sowie Post- und Grußkarten ( mit und ohne Sprüche ) anzubieten. Die Resonanz war äußerst Positiv. Immer wieder wurden die farbenfrohen und fröhlichen Bilder bestaunt. Und jeder Kunde verließ den Stand mit einem Lächeln. Das hat mich besonders gefreut.

Die Ausstellung der 60 Bilder, einiger Skulpturen und Hühner aus Pappmachè ist noch bis zum 29. Juli 2022 für Jedermann geöffnet!

Mo.- Mi    8.00 – 16.00 Uhr

Do.  8.00 – 18.00 Uhr

Fr.8.00 – 12.00 Uhr

Rathaus Kirchlengern,  Rathausplatz 1   32278 Kirchlengern

 

Weibsbilder in frischen Farben!

 

Nun ist der Frühling da und mit ihm die Sehnsucht nach frischen und lebendigen Farben. Die Sonne steigt wieder höher und wir haben das Bedürfnis  unser Heim neu zu schmücken. Aus diesem Grund sind einige wunderbare Bilder entstanden, welche ich Euch hier nach und nach vorstelle. Jedes Bild wird einzeln zum Shop verlinkt.  Das i-Tüpfelchen ist, dass die Preise sehr moderat gehalten sind.

 

Aquarell auf Papier
24×32 cm Verkauft

Aquarell auf Papier
14,8 x 21 cm  79,00€

Aquarell auf Papier
24×32 cm Verkauft

Aquarell auf Papier 24×32 cm Verkauft

 

Verkauft

 

Verkauft

 

 

 

 

 

Original Aquarell  Verkauft

Weibsbilder

 

Hier meine neueste Kreation.

Dieses Mal war ich sehr zurückhaltend in der Farbgebung, wie Ihr seht… als die beiden Damen fertig waren, überlegte ich, wie ich den Hintergrund am besten gestalte.

Das Helle gefiel mir sehr gut. Trotzdem wollte ich aber noch etwas Farbe ins Bild bringen, darum ließ ich es ziemlich lange auf mich wirken, und ganz plötzlich kam mir die Idee  mit den Streifen.

Die Striche fingen sehr zaghaft an und durch das ständige Mischen in anderen Farbtöpfen, veränderten sich die Töne immer mehr.  Jetzt fehlten nur noch ein paar Spritzer und Kleckse um das Bild zu beenden. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden!

Weibsbilder
Original Aquarell auf Papier 24 x30 cm  
hier geht es zum Shop

 

Ansichten
Ansichten
Ansichten
Ansichten