Workshop mit Aquarellfarben in meinem Atelier

Bei einem Workshop in meinem Atelier sind in der vergangenen Woche diese „Weibsbilder“entstanden. Alles fing ziemlich mau an. Die Teilnehmerinnen waren sich zunächst fremd, die Voraussetzungen, sprich, die Erfahrungen mit Aquarellmalerei, waren sehr unterschiedlich, wir waren also alles andere als eine homogene Gruppe.

Letztlich waren auch die Vorstellungen der Teilnehmerinnen von unserem gemeinsamen Workshop ziemlich wenig konkret. Der Vorschlag, sich doch einmal den “ Weibsbildern “ in Vielzahl zuzuwenden , zündete.

Da von den Wänden meines Ateliers eine Menge gerahmte Weibsbilder das Geschehen beobachteten, gab es für meine Kursteilnehmerinnen auch immer wieder visuelle Unterstützung und Hilfestellung. Das machte Mut und half manchem weiter. Das Eis war gebrochen, die Teilnehmerinnen kamen sich näher, scherzten, hatten Spaß. Die Zufriedenheit über den Gestaltungsprozess und das Vollenden der eigenen Werke tat sein übriges.

Die beiden Aquarelle in der folgenden Bildergalerie habe ich in dem Workshop entstehen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.